Willkommen

im LernportaL –

dem Institut für Bildung und Erziehungshilfe

Unser gesetztes Ziel ist es, durch unsere sozialarbeiterische Praxis die gesellschaftliche Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus deutschen und multikulturellen Lebenswelten zu stärken, indem wir Menschen in besonderen Problemlagen Hilfe zur Selbsthilfe ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen wir sozialpädagogisches Wissen in professionellen sozialer Beziehung zu unseren Klienten ein. Wir helfen in der Reduzierung von Komplexität von Alltagserfahrung und Erfahrung von Selbstwirksamkeit entlang der freiheitlich-demokratischen Grundordnung.

Demnächst!

Wir erweitern unser Angebot um ein Online Nachhilfe-Portal welches direkt hier auf der Seite verfügbar sein wird!

Unser Angebot

Das LernportaL – Institut für Bildung und Erziehung wurde 2006 gegründet und ist seitdem als Träger der freien Jugendhilfe aktiv. Die Einrichtung bietet darüber hinaus eine Reihe weiterer sozialer Dienstleistungen an.
  • Ambulante Erziehungshilfen

    nach § 27 SBG VIII, in Kooperation mit den Jugendämtern der Region

  • Teilstationäre Erziehungshilfen

    §32 SGB VII Teilstationäre Hilfe

  • Anti-Aggressions-Training / Coolness-Training

    Hilfe für junge Erwachsene (§ 41, SGB VIII), Als Weisung im Rahmen eines Gerichtsverfahrens (§10, §23 JGG), Bei Einstellung eines Gerichtsverfahrens (§§45, 47 JGG)

  • Konfliktmanagement / Mediation

    Mediation ist eine Methode zur Konfliktbeilegung, in der ein neutraler Dritter auf freiwilliger Basis zwischen zwei oder mehr Parteien vermittelt und sie darin unterstützt, gemeinsam eine interessengerechte Lösung zu erarbeiten.

  • Begleiteter Umgang

    §1684 Abs.3 BGB Umgangspflegschaft/§1684 Abs.4 BGB Interkultureller Begleiteter Umgang

  • Nachhilfe

    Sozialpädagogische Nachhilfe mit einem ganzheitlichen Ansatz entsprechend bieten wir eine individuelle und ressourcenorientierte Betreuung an.

  • Lerntherapien

    Im Rahmen einer intensiven Lernförderung unterstützen wir Schülerinnen in folgenden Bereichen: Dyskalkulie (Rechenschwäche), Legsthenie, Konzentrations-, Motivations- und Wahrnehmungsschwächen

  • Telc-Sprachprüfungen

    Mit einem telc Sprachenzertifikat können Sie Ihre Sprachkenntnisse nachweisen – in zehn Sprachen und auf allen Kompetenzstufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER).

LernportaL - Wer wir sind

Unser Fokus liegt auf einer mehrdimensionalen Sichtweise der sozialen und individuellen Lebenslagen von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, um somit Chancengleichheit, Inklusion und gleichberechtigte Partizipation in allen gesellschaftlichen Bereichen herzustellen.

Daher freuen wir uns über Ihre Rückmeldung, Ihr

Süreyya Sari
Geschäftsführer
(Dipl. Betriebswirt, AAT/CT Trainer)
(Pädagoge DaZ, Psychotherapie i.A.)