Presseartikel über LernportaL

"He, was geht ab, wir feiern die ganze Nacht"

dieser Song ist der erklärte Lieblingssong in der im Oktober eingerichteten Tagesgruppe des Instituts "Lernportal" in der Grabenstraße. Die Gruppe ist im Auftrag der städtischen Jugendhilfe als sozialpädagogisches Angebot eingerichtet und am Freitag der Öffentlichkeit in einer kleinen Feierstunde vorgestellt worden. Die zwölf Kinder im Alter um zehn Jahre werden dort von fünf hauptamtlichen Betreuern aus den Fachrichtungen Pädagogik und Kinder- und Jugendpsychotherapie betreut. Ziel ist es, den Mädchen und Jungen durch die Tagesgruppenerziehung die Strukturen und Anleitungen zu geben, die sie in ihren Familien nicht vorfinden. Die Betreuung an fünf Wochentagen beginnt um 13 Uhr und endet um 17.30 Uhr. Nach der Schule haben die Kinder erst einmal Zeit zum Toben und Spielen. Nach dem Essen sind dann die Hausaufgaben und die Vorbereitungen für die Schule dran, bevor am Nachmittag wieder angeleitete Freizeitangebote folgen. Finanziert wird die Gruppe von der Stadt Rüsselsheim. Über die Aufnahme entscheidet das Jugendamt.

Quelle: echo-online.de